Kondolenzbotschaft zum Ableben von Ayatullah Misbah Yazdi

Im Namen des Erhabenen

Wir sind von Gott und wir kehren zu Ihm zurück. (Heiliger Quran, 2:156)

Wir betrauern das Ableben von Ayatullah Misbah Yazdi, des herausragenden, revolutionären Großgelehrten der Rechtsschule der Ahlulbayt (a.), der am 1. Januar 2021 zu seinem Schöpfer zurückgekehrt ist.

Ayatullah Yazdi zeichnete sich durch zahlreiche Verdienste in der islamischen Theologie aus, sowohl in ihrer Wissenschaft und Lehre als auch in ihrer Umsetzung in Staat und Gesellschaft, deren höchsten Gremien er in der Islamischen Republik Iran angehörte. Selbst ein Schüler der profiliertesten Großgelehrten seiner Jugend, prägen heute seine epochalen Bücher für Forscher und Laien und seine vielen herausragenden Schüler Generationen muslimischer Vordenker in aller Welt.

Mit seiner von Liebe erfüllten Frömmigkeit und Gottesehrfurcht, die sich prominenterweise in seiner uneingeschränkten lebenslangen Unterstützung Imam Chomeinis und Imam Chameneis manifestierten, setzte er Maßstäbe für Verantwortliche der islamischen Welt.

Wir kondolieren dem Fürst der Zeit, Imam Mahdi (Möge Gott sein Erscheinen beschleunigen), Imam Chamenei, den hohen schiitischen Lehrautoritäten und der ganzen islamischen Umma zum Verlust dieser großartigen Stütze des Islam.

Islamische Gemeinschaft der schiitischen Gemeinden Deutschlands (IGS) e.V.

Seyed Mohammad Ale Hosseini
- Vorstandsvorsitzender -

5. Januar 2021, Berlin

Imam Chamenei Yazdi

Aktuelles