Bildungsworkshops der IGS-Jugend

Bildungsworkshops der IGS Jugend 
 
 
 

Im Namen Gottes, des Gnädigen, des Barmherzigen

Das Workshop-Wochenende der IGS-Jugend kann kommen!

 
 

Die schiitische Jugendarbeit soll gefördert und professionalisiert werden. Dazu werden an einem Wochenende im Dezember 4 präventiv-pädagogische Bildungsworkshops angeboten, die sich in veschiedenen Arbeitsbereichen mit dem Thema "Religiös begründeter Extremismus und Islamfeindlichkeit" beschäftigen.
Ob aus Mannheim, Frankfurt, Berlin, Hamburg, Dortmund oder Köln - alle Jugendgruppenleiter und Verantwortliche sind eingeladen, dieses Angebot zu nutzen, um als Multiplikatoren mit den erlernten Kompetenzen in ihren Jugendgruppen die Jugendarbeit zu stärken.

Die wichtigsten Infos:

Themen-Schwerpunkt aller vier Workshops: Präventionsarbeit
gegen religiös begründeten Extremismus und Islamfeindlichkeit

Arbeitsfelder der vier Workshops: 1. Pädagogik & Didaktik, 2.
Rhetorik & Präsentationstechniken, 3. Öffentlichkeitsarbeit, 4.
Politik & Gesellschaft

Profit: Ihr könnt das Gelernte direkt in euren Aktivitäten in
der darauf folgenden Praxis-Phase einbringen. Ihr bekommt außerdem
ein Teilnahmezeugnis

Teilnahme: Zwei bis drei Personen aus euren Jugendgruppen, wer,
bestimmt ihr

Kosten: Nur eure eigenen Fahrtkosten, für alles andere
(Verpflegung, Übernachtung, Material) erhalten wir eine Förderung
vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Anmeldung: bis 27.11.2016 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ausblick: Diese Workshops sind der Beginn einer Reihe von
verschiedenen Workshops der IGS-Jugend

Kooperation: Diese Workshops finden im Rahmen des Projekts
"Präventionsnetzwerk gegen religiös begründeten Extremismus" der
TGD statt
Also: Auf jeden Fall teilnehmen!

Aktuelles