Jugendkommission

Die Jugend ist unsere Zukunft, umso mehr muss sie gefördert werden. Zahlreiche Überlieferungen der Ahl ul Bayt (a.s.) betonen und ehren die Anstrengung und Arbeit der Jugend, und welchen Stand sie bei Allah (s.t.) genießt. Der jugendliche Eifer und ihre Neugier sind wichtige Motivationsfaktoren, die unsere Gesellschaft weiterbringen. Sowohl auf individueller als auch auf gesellschaftlicher und spiritueller Ebene sollten sie begleitet werden.

Daher hat es sich die IGS zur Aufgabe gemacht, schiitischen Jugendgruppen ein Forum zu bieten, indem sie sich kennenlernen, austauschen und etwas Gemeinsames schaffen können. Des Weiteren sollen sie bei ihrer eigenen Arbeit organisatorisch, bildungstechnisch und strukturell unterstützt werden. Konkret geschieht das durch eine Vernetzung, die hier auf der Seite ihren Mittelpunkt hat. Dafür stehen eigens verantwortliche Ansprechpartner und auch der IGS-Vorstand zur Verfügung.

Jede Jugendgruppe sollte eine Selbstbeschreibung auf ihrem erstellten Profil tätigen. Durch eine Facebook-App, in der diese IGS-Seite eingebettet ist, können Artikel und Neuigkeiten vom IGS-Vorstand schnell abgerufen werden. Auch können Jugendgruppen ihre Arbeit und Projekte vorstellen und mit anderen teilen. Im Zwei-Monatstakt werden diese Artikel zusätzlich über den Newsletter an alle Jugendgruppenleiter und andere Interessierte verschickt.

Ein weiteres Vorhaben in der Jugendkommission ist die Mitorganisation von Tagungen für und mit den Jugendgruppen. Die Gruppenleiter sind dazu angehalten, die Ergebnisse und Entwicklung ihrer Arbeit vorzustellen. Es können aber auch Veranstaltungen zu bestimmten Anlässen gemacht werden, und bestimmte Seminare und Workshops, in denen die Kompetenzen gestärkt werden, wie richtiges Präsentieren, freies Sprechen, Schreibwerkstatt usw.

Durch Vernetzung und Tagungen will die Jugendkommission der IGS daher die muslimische Jugend voranbringen und fördern.

Aktuelles