IBT

Probleme, Sorgen und Kummer?

Wir sind ein islamisches Beratungsteam und kümmern uns um deine Sorgen und Probleme.

Für Muslime gibt es wenige Anlaufstellen, wenn es um Ihre Probleme und Sorgen geht. Sei es der Stress mit der Schule oder dem Studium, der Verlust des Arbeitsplatzes oder einer nahestehenden Person, die Unterdrückung oder Diskriminierung aufgrund der religiösen Überzeugung im Alltag oder aber allgemeine Probleme, die sie selbst lösen können.

Und genau dabei hilft Ihnen das Islamische Beratungstelefon der IGS!

Unser qualifiziertes Team unterstützt sie in verschiedenen Kompetenzbereichen, wie z.B. Seelsorge, psychologische Beratung, Familienangelegenheiten, (empfehlende) Rechtsberatung, theologische Beratung sowie Beratung zu allgemeinen Alltagsthemen muslimischer Menschen in der deutschen Gesellschaft.

Wir fühlen uns geehrt, dass in unserem Beraterteam Sayed Maher El Ali und Scheikh Mohammad Mohsen (zertifizierter Seelsorger) zur Verfügung stehen, um euch in verschiedenen religiösen und spirituellen Fragen zu beraten.

 elali    mohssen
  Sayed Maher El Ali    Scheikh Mohammad Mohssen

Beratungszeiten und -Schwerpunkte:

Im folgenden, findet ihr eine Übersicht über die festgelegten Beratungszeiten unserer Berater.

                Beraterin
  Berater

Für Schwestern

IBT_Zeiten_Schwestern.png
 

Für Brüder

IBT Zeiten Brüder

Wir garantieren:

  • Die Beratung ist kostenfrei, denn die Berater arbeiten ehrenamtlich.
  • Diskretion und Anonymität stehen bei uns an erster Stelle.
  • Die Beratung erfolgt ausschließlich von erfahrenen Geschwistern.
  • Wir sprechen Empfehlungen im Rahmen unserer Kompetenzen aus, dessen Fortführung von Dir selbst bewertet werden sollten.

Du erreichst uns unter der folgenden Hotline:

030 217 999 791

(Festnetztarife Deines Anbieters)oder unter folgender E-Mail-Adresse:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anmerkung zu den Beratungszeiten:

Das Islamische Beratungstelefon ist eine ehrenamtliche Organisation. Die Kapazitäten sind begrenzt und die Hotline wird zu definierten Beratungszeiten von einzelnen Personen besetzt, die sich um das Wohlbefinden ihrer Mitbürger kümmern.Bitte habe Verständnis dafür, dass es mitunter vorkommen kann, dass die Beraterin oder der Berater für Dein spezielles Anliegen zum gegebenen Zeitpunkt nicht erreichbar sein kann, bzw. dass die Hotline besetzt ist. Hier bitten wir Dich nicht aufzugeben, sondern zu einem späteren Zeitpunkt erneut anzurufen oder eine E-Mail zu versenden.Wir bedanken uns vielmals für Dein Verständnis.Wir bitten Dich darum, uns in Deine Bittgebete mit einzubeziehen.