Mitgliederversammlung der IGS am 20.05.2017

Im Namen Gottes, des Erbarmers, des Barmherzigen
 

mehrere Jahre ist es her, dass die schiitischen Muslime Deutschlands die islamische Gemeinschaft der schiitischen Gemeinden Deutschlands gegründet haben. Sie sollte die Einheit unter den schiitischen Muslimen fördern, ihnen aber auch ermöglichen Zugang zu den ihnen gesetzlich zustehenden Rechten und einem angemessenen sozialen Stand zu erringen. Auf diesem Weg hat die IGS seit dem eine Reihe von Errungenschaften vorzuweisen und Ihre Vertreter im Vorstand dieses Verbandes sichern und erweitern dieses Erbe durch ihre Bemühungen. Sie dürfen hierfür keinerlei Mühen scheuen. 
 

Wir sehen uns daher verpflichtet, die vielen Anfragen von Gemeinden, ob der Termin verlegt werden kann, zu berücksichtigen. Hierzu tagte der Gelehrtenrat am 5. April 2017 in Hamburg. Um sicherzustellen, dass möglichst viele Mitglieder erscheinen und eine Beschlussfähigkeit der Versammlung sichergestellt ist, wurde die Mitgliederversammlung auf den 20.5.2017, 11 Uhr als endgültigem Datum festgesetzt. Zudem möchte ich mich für die wiederholte Änderung des Termins entschuldigen (die allerdings jeweils von Mitgliedern des Verbandes hier in Deutschland gefordert wurden) und Ihnen für Ihre Geduld danken. Ich bitte Sie alle, verehrte Mitglieder, uns mit Ihrer zahlreichen gewogenen und freundschaftlichen Anwesenheit zu beehren. 

Das SEPA-Lastschriftmandat Formular können Sie hier herunterladen.

Das Vertretungsvollmachtsformular können Sie hier herunterladen.
 
Möge Gott, der Erhabene, die Würde der muslimischen Gemeinschaft, insbesondere der schiitischen Muslime, mehren. 

Mahmood Khalilzadeh
-- Vorstandsvorsitzender

Aktuelles